Eine Ägypten Reise für Abenteurer

Wer schon einmal in Ägypten war weiß, das man dort vieles erleben kann. Gerade was das Kulturelle angeht, hat das Land seinen Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit gestellt, mit denen man einiges über die Kultur und Geschichte der Ägypter lernen kann. Das ist aber bei weitem noch nicht alles. Eine Ägypten Reise kann noch so vieles mehr bieten, als den kulturellen Aspekt. In zahlreichen Regionen gibt es eine Vielzahl an Aktivitäten, die Abenteurer Herzen höher schlagen lassen. Egal ob in Kairo, Hurghada, Luxor oder Dahab – die Angebote sind dabei so vielfältig, wie das Land selbst. An dieser Stelle möchten wir zu den verschiedenen Regionen ein paar Tipps für Abenteuerlustige geben, um die Reise nach Ägypten noch interessanter zu gestalten.

Reise nach Ägypten – Über den Wolken in Luxor

Bei allen Regionen die es in Ägypten gibt, ist Luxor wohl am ehesten dafür bekannt, ein Mekka für Geschichtsliebhaber zu sein. Doch der Schein trügt. Nicht nur traditionelle Bauwerke und historische Plätze lassen sich in Luxor besichtigen. Eine Erkundung hoch über den Wolken ist ebenfalls möglich. Wer seine Ägypten Reise einmal etwas anders erleben möchte, kann Luxor zum Beispiel aus der Vogelperspektive erkunden. Mit dem Heißluftballon schwingt man sich hier in luftige Höhen. Insgesamt ist man so in etwa eine Stunde unterwegs, wobei man sich vom Wind treiben lässt und das atemberaubende Panorama auf dieser besonderen Ägypten Reise genießt.

Bunte Unterwasserwelt in Dahab erleben

Für Abenteurer die mit dem Element Wasser vertraut sind, bietet Dahab viele interessante Aktivitäten an. Hier ist die Unterwasserwelt am schönsten, weshalb es unterschiedliche Tauch und Schnorchel Angebote gibt. Zu den Highlights gehört eine Kombination aus Kamel Safari und Schnorchel Erlebnis am Blue Hole Riff. Insgesamt dauert dieses Erlebnis ganze 11 Stunden, was Spannung und Erlebnis pur verspricht. Ebenso gefragt, ist der 3,5 stündige Tauchgang am Blue Hole, wobei die Kamel Safari allerdings wegfällt.

Viel zu erleben in und um Kairo

Besonders breit gefächert, ist das Aktivitäten Programm in und um Kairo. Für Paare eignet sich wohl am besten die Nil Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang mit anschließendem Abendessen. Romantischer Ausblick ist dabei garantiert. Besonders interessant wird es, bei einer Privatführung zu den Gizeh Pyramiden mit Besichtigung der Sphinx. Bei dieser ganz persönlichen Führung, hat man genügend Zeit, die Eindrücke in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen und die architektonischen Leistungen zu bestaunen. Rasant geht es hingegen bei der geführten Quad Tour am Rande Kairos zu. Ganze 3 Stunden ist man hier in mitten der Wüste mit Vollgas unterwegs. Dabei kann man ganz nebenbei die ureigene Schönheit und Ruhe der Wüste genießen.

Hurghada – Voll gepackt mit allerlei Aktivitäten

Bei der Ägypten Reise, gehört die Region um Hurghada zu den günstigsten im Land. Dennoch hat die Region seinen vorrangig jungen Urlaubern, eine ganze Palette an aufregenden Aktivitäten zu bieten. So kann man von Hurghada aus beispielsweise zu einem Ausflug zu den Delfinen starten, mit denen man anschließend gleich im Meer Schnorcheln gehen kann. In Hurghada direkt, gibt es noch die Möglichkeit, zum Parasailing Ausflug zu starten. Ähnlich wie bei einem Heißluftballon, schwingt an sich in luftige Höhen und genießt dabei die Aussicht, während man von einem motorisierten Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit in der Luft gehalten wird. Ausgelassen geht es wiederum beim Tagesausflug zum Hurghada Jungle Aqua Park zu. Der Aufenthalt dauert insgesamt rund 9 Stunden, wobei Transfer, die Eintrittskarten und ein Mittagessen inklusive sind.

Wie man sieht gibt es bei der Ägypten Reise vieles zu entdecken und erleben, dass Abseits der Pyramiden liegt. Dabei sind für jedes Alter passende Aktivitäten dabei. Ob entspannt oder turbulent, Ägypten ist eine Reise wert.